Regionalpark Rosengarten – Vor den Toren der Großstadt

Der Höhenzug der Harburger und Schwarzen Berge, weite Heide-, Moor- und Ackerflächen und das idyllische Tal der Este bilden den reizvollen Landschafts-Mix des Regionalparks Rosengarten. Dieser befindet sich direkt vor den Toren der Stadt, im Süden von Hamburg, und hat eine Menge zu bieten. Ein Netz hochwertiger Freizeitrouten lädt zum Wandern, Radfahren, Mountainbiken oder Reiten ein.
Ein Ausflugsziel, das die ganze Familie begeistert, ist der 50 Hektar große Wildpark Schwarze Berge. In großzügigen Freigehegen leben über 1000 Tiere, unter anderem Rothirsche, Waschbären, Wildschweine, Wölfe und Bären. Ein besonderes Erlebnis sind die Fütterungen und die täglichen Flugschauen. Berge und Täler und ein idyllischer Waldsee laden zu Spaziergängen um die Tiergehege ein. Weitblicke genießt man vom gerade frisch gebauten 45 Meter hohen Elbblickturm. Eine wunderbare Panorama-Aussicht über den Großraum Hamburgs. Im Frei- und Streichelgehege lassen sich Damwild, Ziegen und Hängebauchschweine mit der Hand füttern. Für die kleinen Gäste geht‘s anschließend auf den riesigen Spielplatz mit vielen aufregenden Spielgeräten.
„Geschichte zum Mitmachen“ ist das Motto des Freilichtmuseums am Kiekeberg, das auf 12 Hektar über 30 historische Bauernhäuser, Scheunen und Wirtschaftsgebäude mit traditionellen Inneneinrichtungen bietet. Hier erfährt der Besucher, wie unsere Vorfahren in der Lüneburger Heide und der Winsener Marsch lebten.
Die Highlights der Region sind vom 8. Juli und bis zum 8. Oktober übrigens ganz einfach mit dem kostenlosen Regionalpark-Shuttle mit Fahrradanhänger zu erreichen. So kann man neben einer Radtour auch weiter entfernte Ziele bequem erreichen.
Alle Infos zur Region und wann der Shuttle fährt gibt es auf der Seite http://www.regionalpark-rosengarten.de.
Tourist-Information Regionalpark Rosengarten, Kirchenstr. 6, 21244 Buchholz i.d.N.
T: 04181-28 28 10
Mail: info@regionalpark-rosengarten.de

Foto Credit: inspektour GmbH