Marathon – Starbesetzung

Am 23. April startet in Hamburg wieder Deutschlands größter Frühjahrsmarathon. Und in diesem Jahr mit echter Starbesetzung! Mit Stephen Kiprotich ist erstmals ein Olympiasieger beim Marathon dabei. Der Mann aus Uganda gewann 2012 in London die Goldmedaille im Marathon. Ein Jahr später wurde er Weltmeister.
Außerdem haben die Veranstalter den Juniorenweltmeister von Dubai 2014, Tsegaye Mekonnen aus Äthiopien verpflichten können. „Es ist das beste Feld, das wir je hatten. Topathleten sind das A und 0“, sagt Marathonchef Frank Thaleiser im Hamburger Abendblatt. Das kostet natürlich Geld. 300 000 Euro stehen für Antrittsgelder zur Verfügung, der Gesamtetat beträgt 2,3 Millionen Euro.

23. April, Start 9 Uhr Hamburg Messe, Zieleinlauf Karolinenstraße Weitere Infos unter http://www.haspa-marathon-hamburg.de