Märchenschloss – Schlosshotel Tremsbüttel

Das Schlosshotel Tremsbüttel vor den Toren Hamburgs.

 

In einer besonders malerischen Kulisse liegt das Schloss Tremsbüttel. In der Schleswig-Holsteinischen Landschaft zwischen Hamburg, Kiel und Lübeck. Neben dem Schloss und dem dazugehörigen Park gibt es einiges zu entdecken.

Einfach mal frische Luft schnappen und die Seele baumeln lassen. Klingt schön oder? Und ist nicht weit von hier, versprochen! Als Filmkulisse wurde das Schloss Tremsbüttel auch schon einige Male genutzt. Egal ob Serien oder Märchenfilme, wie der Gestiefelte Kater. Bei der Schönheit auch keine Überraschung, dass es schon so einige Berühmtheiten beherbergt hat, wie Sophia Loren, die Beatles, Leonard Bernstein oder Klaus Kinski. Das Schloss punktet zusätzlich mit seinem wunderschönen Schlosspark. Der Park ist 4 Hektar groß und im englischen Stil gehalten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde er in seiner Struktur bearbeitet und durch einen Japanischen Garten ergänzt. Die Grünfläche lädt zum Verweilen ein, hier lassen sich die Zeit genießen und vorbeiziehende Wolken(tiere) beobachten! Und wer ein bisschen die Umgebung entdecken möchte, sollte sich ein Rad schnappen und losfahren.

Tremsbüttel liegt im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein. Unweit vom Schloss findet sich eine kleine Augenweide und schönes Fotomotiv. Ein bunter Bauerngarten an einer Reetdachkate, der Neider erwachen lässt. Kein Wunder, dass man hier gerne wohnt. So findet sich Detlev Buck auch gleich in der Nachbarschaft, um die Ecke.