Konzerte – Hamburger Pianosommer

Vier in Hamburg ansässige Pianisten, die sich mit ihrer jeweils ureigenen musikalischen Vision längst über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Ruf als herausragende Könner ihres Faches erspielt haben – in einem gemeinsamen Konzert. 
Joja Wendt, Sebastian Knauer, Axel Zwingenberger 
und Martin Tingvall zeigen was die Faszination Klavier ausmacht. Wie klingt ein und dasselbe Stück, interpretiert von vier Virtuosen aus unterschiedlichen Genres? Wie verträgt sich klassisches Repertoire mit freier Improvisation – und welche spannenden, neuen Klangfarben können daraus entstehen? Reizvolle Fragen für den ersten Hamburger Pianosommer.

29., 30. und 31. August, Hamburgische Staatsoper, Große Theaterstraße, Karten ab 39 Euro an allen VVK-Stellen