King of India: Tandoori in St. Georg

Üppig dekoriert und schön gemütlich: das Restaurant King of India

Fußläufig vom Hauptbahnhof und nahe der Langen Reihe „residiert“ der King of India. Nordindische Gerichte werden hier in einem traditionellen indischen Tandoori–Steinofen zubereitet. Wir waren dort mit der Redaktion einmal für Euch essen.

Zur Einstimmung gönnen wir uns einen Mango Lassi (EUR 4,50) und Papadam, das traditionelle Linsenbrot mit drei Dips (EUR 2,60) – Mango, Joghurt und Chili. Unser Lieblingswein der kleinen Weinkarte war leider aus, aber ein italienischer Pinot Gris als Alternative war schnell gefunden (EUR 21,90).

Die Vorspeisen sind frittiert (mit Fleisch und Fisch für EUR 8,90, vegetarisch EUR 7,90) und eine Variation aus Kartoffel, Blumenkohl, Zwiebel, Huhn und Fisch. Zu empfehlen ist das Chicken Curry Madras (EUR 13,50), das ebenso wie das Lamm Saag mit Spinat (EUR 15,90) zusammen mit einer Portion Reis serviert wird.

Zum Abschluss des Abends probieren wir uns durch die überschaubare Dessertkarte. Nach einem selbstgemachten Eis am Stiel (EUR 4,50) mit Kardamom servierte der Chef persönlich noch eine süße, frittierte Dessertvariation aufs Haus.

Montags bis freitags von 12.00 bis 15.00 Uhr gibt es auch einen Mittagstisch. Über einen externen Lieferdienst kommt der „King of India“ auch zu Ihnen nach Hause. Auf ca. 110 Quadratmetern können bis zu 70 Gäste bewirtet werden, zusätzliche Plätze im Sommer auf der Terrasse.

Bei schönem Wetter kann man auch draußen sitzen

Telefon: +49(0) 40 419 244 95
E-Mail: info@king-of-india-hamburg.com
St. Georgs Kirchhof 1 D-20099 Hamburg
http://www.king-of-india-hamburg.com

Öffnungszeiten:
Montag – Sontag: 12 Uhr bis 24 Uhr.