Insider-Tipps für Wohnen, Design + Lifestyle – Auf Entdeckungstour zu den besten Stöber-Adressen

 Th2 – Stilvoll shoppen & schlemmenDas „TH2“ lässt sich nicht mit einem Satz beschreiben, denn es ist mehr als nur ein Einrichtungsladen. Der Name steht über drei Cafébars zwischen Winterhude und Eppendorf, die mehr bieten als nur das übliche Genuss-Repertoire. Dort kann man natürlich nett sitzen, plaudern und etwas Gutes zu sich nehmen. Alles ist in Weiß gehalten und ansprechend dekoriert. Aber wer sich hier ein wenig umschaut, entdeckt das eine oder andere Accessoire in Regalen, auf Tischen, auf den Fensterbänken oder an den Wänden, das man sich auch ganz gut in den eigenen vier Wänden vorstellen könnte. Kein Problem, denn in der Regel kann man das Objekt der Begierde gleich vor Ort erwerben. Lust auf mehr? Dann auf nach Winterhude zum Poelchaukamp! Ein paar Treppenstufen hinunter, und man befindet sich im Einrichtungsladen des „TH2“.
Dort findet man alles, was ein stilvolles Interieur perfekt macht. Bei einem Streifzug durch die Räumlichkeiten kann man die Eleganz des Ambientes und den edlen Stilmix der ausgestellten Stücke auf sich wirken lassen und in Ruhe aussuchen.TH Living, Poelchaukamp 18, 22301 Hamburg
Cafés:
• Mühlenkamp 59, 22303 Hamburg
• Mittelweg 146, 20148 Hamburg
• Klosterallee 67, 20144 Hamburg
  ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………   Lokaldesign – Talentschuppen in der Schanze
Hinter der 50er-Jahre-Glasfassade im quirligen Schanzenviertel steckt eine interessante Idee: Die beiden jungen Inhaberinnen bieten unbekannten Designern die Möglichkeit, ihre Kreationen auszustellen und natürlich zu verkaufen. Unikate, Erstlingswerke, Kleinserien sind dabei, auch das eine oder andere verrückte Stück steht dort, aber vieles durchaus funktional und formschön. Das Wandregal „Jo 21“ rechts von Andreas Janson und die „Outliner“-Leuchte oben rechts von Martin Schmitz sind zwei Beispiele aus dem Sortiment von „Lokaldesign“. Der Name ist dabei Programm, denn alle Objekte sind in Deutschland, sprich lokal, hergestellt. Regelmäßig finden dort auch Vernissagen und Produktvorstellungen statt. Für Designliebhaber, Hamburgfans und alle, die Freude an ausgefallenen Wohnideen haben, eine Top-Adresse.
Schulterblatt 85, 20357 Hamburg
  ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………  Söth Hamburg Einrichtungskontor – Kuriose Fundstücke
Die Elbe in greifbarer Nähe, den Geruch des Wassers in der Nase – an der großen Elbstraße verbirgt sich eine Fundgrube für alle, die das Besondere lieben. Mit Leidenschaft hat Inhaber Oliver Söth sein originelles Angebot zusammengetragen. Er arbeitet mit Künstlern zusammen, die aus den unterschiedlichsten Materialien Neues machen. Treibholz, Schiffsplanken, Eisenteile – das sind die Materialien, aus denen unverwechselbare Stücke entstehen. Eine echte Erlebniswelt, die sich hier auftut und jeden zum Staunen bringt.
Große Elbstraße 36, 22767 Hamburg  ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………  Wohngeschwisterchen – Kinder, Kinder…
In dem kunterbunten Laden Ecke Schulterblatt/Rosenhofstraße stehen die Kleinen im Mittelpunkt. Bei „Wohngeschwisterchen“ gibt es alles, was Kinderherzen von 0 bis 7 Jahren oder Mama und Papa, Oma und Opa, Tante und Onkel begehren: liebevoll gestaltete Dinge, schön, lustig und indviduell, doch zugleich funktional und langlebig. Der Schwerpunkt liegt auf skandinavischen Marken. Neben vielem tollen Spielzeug finden sich auf den 170 Quadratmetern auch Möbel, Kleidung, Kinderwagen, Buggys und vieles mehr. Das Tolle: Hier dürfen Kinder alles ausprobieren – und werden bestimmt begeistert sein. Und so mancher Erwachsene vielleicht auch…
Schulterblatt 98,
20357 Hamburg
  …………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… Torquato – Geschenkideen mit Anspruch Als Premium-Versandhaus schon länger im Internet aktiv, hat sich das Unternehmen Torquato nun auch in einem Ladengeschäft an der Großen Bleichen niedergelassen. In bester Lage nur ein paar Schritte von der Binnenalster entfernt bietet es seinen Besuchern ein umfangreiches Angebot an schönen Dingen. Massenware sucht man dort allerdings vergeblich. „Ausgesucht gut“ ist das Motto des Hauses und verbindet damit ein Sortiment aus hochwertigen, seltenen oder klassischen Produkten. Vieles wird aus Deutschland oder dem europäischen Ausland bezogen – originelle und zeitlose Artikel mit unverwechselbarem Charme und hohem Qualitätsanspruch. Edle Schreibtisch- und Badezimmer-
accessoires, hochwertiges Blechspielzeug, bewährtes Küchenwerkzeug, elegante Reiseutensilien wie zum Beispiel die schönen Schlafmasken oben… ganz sicher kann hier jeder fündig werden. Eine Anlaufstelle
für Schatzsucher, die in der Innenstadt unterwegs sind.
Große Bleichen 36, 
20354 Hamburg, http://www.torquato.de
 …………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… Unser Tipp: Zum Ersten, zum Zweiten… Wie Designklassiker, Möbelantiquitäten und vieles mehr unter den Hammer kommen, kann man im Auktionshaus Lauritz an der großen Elbstraße 268 erleben – und vielleicht mitbieten. In jedem Fall ein Schauspiel! Einfach mal schauen, was es da alles gibt. http://www.lauritz.com