Hamburg-Krimis: Spannung garantiert

Mörderische Spannung garantierten unsere Hamburg-Krimis. ©Pixabay

Auch das Hamburger Krimifestival, das im November geplant war, ist dem erneuten Lockdown zum Opfer gefallen. Als kleines Trostpflaster für alle Fans atemloser Spannung gibt es hier eine Auswahl spannender Hamburg-Krimis.

Alsterfeuer von Bodo Manstein

Drei Menschen verbrennen unter einer Alsterbrücke. Ein Rocker wird auf offener Straße erschossen. Hängen diese Fälle zusammen? Das muss  Ermittler Erik van der Kolk klären.
Piper-Verlag,Taschenbuch, 15 € 

Kein Mord ist auch keine Lösung von Cathrin Moelle

Der Boss muss weg. Lange genug mussten sich Alwine, Özlem und Silwie vom despotischen Verlagsleiter Sebastian Voigt quälen lassen. Doch woher bekommt man einen Killer? Gar nicht, stellen die drei fest – und wollen selbst Hand anlegen… Mira-Verlag, Taschenbuch, 10 €

Elbtod von Klaus E. Spieldenner

Bei  der Eröffnung der Elbphilharmonie stürzt ein Fallschirmspringer in den Tod. Vier Bauarbeiter verschwinden und in der Elbe schwimmt die Leiche einer Ingenieurin. Privatdetektiv Lutteroth kommt gemeinsam mit Kommissarin Sandra Holz einem rätselhaften Hamburger Geheimbund auf die Spur. CW Niemeyer Buchverlage, Taschenbuch, 11 €

Geisterfahrt von Tim Erzberg

Anna Krüger und ihre Kollegen von der Helgoländer Polizei feiern in Hamburg. Auf dem Weg in den bunten und hektischen Trubel des Hamburger Doms macht sie eine Entdeckung, deren Tragweite sie sich nicht hätte ausmalen können. Und so wird binnen weniger Stunden der Terror nach Hamburg kommen…   Harper Collins, Taschenbuch, 12 €

Der Tote vom Elbhang von Anke Küpper

Auf einem Grundstück am Elbhang werden Menschenknochen gefunden – eingewickelt in Fell. Ein bizarrer erster Fall für Neu-Hamburgerin Svea Kopetzki.
Harper Collins, Taschenbuch, 10 €

Ich war Bulle von Ben Westphal

Rauschgiftfahnder Gerd Sehling wurde gerade pensioniert. Während er noch mit seinem Schicksal hadert, hat Ehefrau Dörte ganz klare Vorstellungen, wo und wie der erste Ruhestands-Tag ihres Mannes verlaufen soll. Doch als ein Wagen ins Ortsschild von Delldorf rast, wo beide wohnen, kommt alles anders. epubli Verlag, Taschenbuch, 14,99 €

Stille Wasser von Angelique Mundt

Eine schöne Unbekannte wird tot auf einem Schiff gefunden, ein junger Mann kämpft verzweifelt um die Liebe seines Lebens, und im Hamburger Hafen droht eine Bombe zu explodieren: Psychotherapeutin Tessa Ravens ist in einen neuen Fall involviert, der in die dunkelsten Tiefen der menschlichen Seele führt. btb-Verlag, Taschenbuch, 10 €

Munch sehen und sterben von Gundula Thors

Der Tod grassiert im Auktionshaus Lette in Eppendorf. Wurde hier gemordet? Und was hat es zu bedeuten, dass ein mysteriöses Kunstwerk verschwunden ist? Handelt es sich dabei um eine unentdeckte Version des Schreis von dem Künstler Edvard Munch?  CW Niemeyer Buchverlage, Taschenbuch, 14 €

Atemlose Spannung, verzwickte Handlungen oder eine Prise Humor: Bei diesen Hamburg-Krimis ist wirklich für jeden etwas dabei! Übrigens: Im Shop der Buchhandlung Heymann bekommt Ihr alle Bücher in Rekordzeit – support your local dealer!