Flexibles Flimmern – Moderne Piraterie

Das mobile Kino von Holger Kraus lädt gemeinsam mit der Seemannsmission in Altona zu vier besonderen Abenden in die Große Elbstraße ein.
Gezeigt wird der Film „Captain Phillips“ von 2013, in dem die wahre Geschichte des Kapitäns und seinem Schiff „Maersk Alabama“ erzählt wird, das mit Hilfsgütern beladen auf dem Weg nach Kenia von somalischen Piraten gekapert wird. An zwei der Abende liest außerdem der Autor Jan Kahmann aus seinem Buch „Jagd auf menschliches Gold“, in dem er seine Erfahrungen aus der Begleitung der Hamburger Piratenprozesse schildert.
Passend zum Film gibt es Speisen und Getränke aus der Küche der Seemannsmission.

4.–7. April, jeweils 19 Uhr Einlass, Filmbeginn 20 Uhr, Seemannsmission, Große Elbstraße 132, Karten 10 Euro unter reservierungen@flexiblesflimmern.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner