Ferienspaß im Polizeimuseum

Immer dienstags und donnerstags während der Sommerferien bis zum 14. August bietet das Polizeimuseum Hamburg einen bunten Ferienspaß für Kinder. Ein Beispiel: Mit einem Merkbuch, wie es auch Hamburgs Polizisten bei sich tragen, geht es mit einer Rallye durch 200 Jahre Polizeigeschichte. Gemeinsam wird eine Revierwache von früher erkundet –  hier darf alles angefasst und ausprobiert werden.

Im echten Streifenwagen geht es dann mit Blaulicht und Martinshorn virtuell durch die Hafencity. Die Rallye für Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren wird museumspädagogisch begleitet und dauert zwei Stunden. Die Teilnahme an diesem Ferienspaß kostet 3 Euro. Für eine Anmeldung mit Vor- und Zunamen des Kindes sowie der telefonischen Erreichbarkeit eines Erziehungsberechtigten bitte eine Mail an polizeimuseum@polizei.hamburg.de schicken oder telefonisch anmelden über 040 – 4286 – 6 80 80. 

Die Merkbuch-Rallye ist ein Angebot des Hamburger Ferienpasses und wird vom 07. Juli bis 14. August immer dienstags und donnerstags jeweils um 14 Uhr im Polizeimuseum Hamburg angeboten. Das komplette Hamburger Ferienprogramm gibt es im Internet – und zwar hier

Polizeimuseum Hamburg
Carl-Cohn-Straße 39
Öffnungszeiten:
dienstags bis donnerstags sowie sonntags von 11 bis 17 Uhr