Edelcurry – Tradition, Kult & Geschmack

Wer es sich nicht bereits vom Namen abgeleitet hat, im Edelcurry ist das Hauptgericht die Currywurst.Die Philosophie des Restaurants lautet „Tradition, Kult & Geschmack gehören nicht in die Schublade Fast Food“ – und um dieser treu zu bleiben, wird besonders großen Wert darauf gelegt, woher das Fleisch eigentlich kommt. Rinder und Kälber, gehalten auf offener Weide, gefüttert mit täglich frisch zusammen gestelltem Futtergemisch, welches nicht von der Futtermittelindustrie, sondern von den eigenen Bauern kommt. Ausschließlich aus dieser Art der Haltung stammt das „edel“ Fleisch für die Currywurst. Auch bei den originale Vlaamse Frites – belgische Pommes Frites – kann man nicht meckern. Aus frischen Kartoffeln hergestellt, in hochwertigem Pflanzenöl mit einem sehr hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren frittiert. Guten Gewissens kann man sich hier getrost einen Cheatday während der Diät erlauben. Öffnungszeiten
Mo – Sa: 11.00 – 22.00 Uhr
Sonntags und Feiertags: 12.00 – 20.00 Uhr