Die Goldenen Schlüssel: Süße Sünden im Lu Souffle

Nahe der Spitalerstraße, zwischen Jungfernstieg und Hauptbahnhof, versteckt sich das Lu Souffle. Als Trend aus Japan gibt es hier frisch zubereitete, fluffige Soufflees. Unsere Tester von der Hamburger Concierge-Vereinigung „Die Goldenen Schlüssel“ waren für uns da.

Für den Teig wird für jede Bestellung Eiweiß à la minute aufgeschlagen, anschließend mit dem Spritzbeutel auf vorgeheizte Platten aufgetragen und gebacken. Aus verschiedenen, ausschließlich süßen Cremes und frischen Früchten ergeben sich fünf Kreationen wie „cream me“, „snow white“, „coffee affair“, „so matcha“ oder „strawberry cream cheese“, die preislich alle zwischen 7,00 und 8,00 Euro liegen.

Die Zubereitung ist sehr aufwendig und die süßen Köstlichkeiten sind sowohl optisch als auch geschmacklich eine Wucht! Jeden Arbeitsschritt kann der Gast mitverfolgen. Die Soufflees eignen sich hervorragend als Instagram Motiv und so wird kräftig fotografiert und gepostet. Die süßen Sünden lassen sich natürlich auch mitnehmen. Da sie warm besonders lecker sind, sollten sie zügig genossen werden. Als köstliches Dessert oder statt Kuchen sind diese Pancakes unbedingt zu empfehlen!

Lu Souffle
Kurze Mühren 6
Öffnungszeiten:
dienstags bis samstags 12 bis 18 Uhr
sonntags 14 bis 18 Uhr