Die Fernsehmacher – Fernsehen live erleben

Nicht jeder Mensch träumt davon einmal vor einer Kamera zu stehen, den meisten genügt es sicher einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und bei der Produktion einer Sendung einfach nur als Zuschauer dabei zu sein.
Die Studios der Fernsehmacher bieten einem als Zuschauer die Möglichkeit, als Bühnengast oder Kandidat Fernsehsendungen zu besuchen. Hier kann man sehen, wie es bei einer Show des ARD, ZDF, einer Talk- oder auch Kochshow von Statten geht, also fernsehen von einer ganz anderen Seite.
Das 2004 von Markus Heidemanns und Johannes B. Kerner gegründete Unternehmen wird seit September 2009 alleinig von Markus Heidemanns geführt. In Ottensen entstand 2010 auf dem Gelände des „Phoenixhof“ eines der modernsten Fernsehstudios in Deutschland. Rund 650 Sendungen pro Jahr produzieren die Fernsehmacher mit 90 Mitarbeitern auf gut 500 Quadratmetern Studiofläche. Zum Portfolio gehören u.a. Sendungen für das ZDF ( u.a. Die Küchenschlacht, Die Topfgeldjäger) und für den NDR (u.a. Polettos Kochschule, Talkshow Markus Lanz, das Satire Magazin Extra 3, Comedy Contest).
Wer also gern einmal live die tolle Studioatmosphäre bei einer Fernsehproduktion erleben und vielleicht sogar mit einem der Moderatoren ins Gespräch kommen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Die Fernsehmacher, 
Schützenstraße 15
, Tel. 040 – 808 1610, die Studios befinden sich im 
Phoenixhof, 
Stahltwiete 14, Karten: 8 Euro unter Tel. 040 – 808 16 14 00 oder online unter http://www.fernsehmacher.de