Bootsverleihe: rauf aufs Wasser

ISEBEKKANAL
Wenige Paddelschläge von der Alster entfernt liegt das schöne Boathouse Hamburg. Hier gibt es neben einem exclusiven Fischrestaurant eine Vielzahl von Kanus, Kajaks, Tretboote und SUPs. Anders als bei anderen Bootsverleihen müssen hier keine festen Stundentarife bezahlt werden. Abgerechnet wird am Ende im 15 Minuten-Takt, so bleibt der Ausflug ganz variabel und das Boot kann zurück gegeben werden, wann immer es passt. 2er Kanu kostet z.B. 11,oo Euro pro Stunde, wenn das Boot aber schon nach 25 Minuten abgegeben wird, muss nur für 2 x 15 Min. gezahlt werden. Nach der Tour kann auf der Terrasse gegessen werden, oder man fragt im Restaurant nach einem Picknickkorb. Nach der Bootstour kann im Restaurant-Cafe mit überwiegend traditioneller deutscher Küche von allen Plätzen der schönste Blick über die Außenalster genossen werden.

Bootsverleih Boathouse Hamburg, Isekai 1,
täglich 10-20, Mai-Oktober, U3 Eppendorfer Baum
http://www.boathouse.hamburg

DER KLASSIKER
Weit über die Grenzen Hamburgs bekannt, mit Restaurant-Café, Veranstaltungsräumen und Bootsvermietung schon seit 1883 ist „Bobby Reich“. Hier können Kanus, Ruderboote und auch Segelboote stundenweise ausgeliehen werden für 1-4 Personen. Preise Ruderboote/Kanus 1. Stunde 1-2 Pers. 12,00 Euro, nach der ersten Stunde wird im halbstundentakt abgerechnet. Segelboote 1. Stunde 1-2 Pers. 18,00 Euro, danach auch hier jede weitere halbe Stunde. Reservierungen sind leider nicht möglich. Im Anschluss an die Tour kann im Restaurant-Cafe mit überwiegend traditioneller deutscher Küche von allen Plätzen aus der schönste Blick über die Außenalster genossen werden.

Bobby Reich, Fernsicht 2,
täglich 10-22, U1 Klosterstern
http://www.bobbyreich.de

GEHEIMTIPP AN DER ELBE
Die paddel-meier Bootsvermietung ist seit über 47 Jahren erfahren in Sachen Freizeit in Hamburg. Direkt an der Gose-Elbe, nur wenige Kilometer von Hamburg entfernt gelegen, ist der Bootsverleih ein idealer Ausgangspunkt für einen schönen Ausflug mit einem Kanu, Kajak oder Stand up paddling Boards SUP. Verschiedene Bootstouren laden von der Gose-Elbe aus zur Erkundung ein. Das Paddelrevier erstreckt sich von der Gose- und Dove-Elbe über den Neuengammer Durchstich bis hin zum Schleusengraben Richtung Bergedorf. Entlang der Kanutouren gibt es viele Stellen für Picknick- oder Badepausen. Es gibt Kajaks für 1 und 2 Personen, Canadier (auch Kanu genannt) für 2, 3, 4, 7 und 11 Personen und SUPs für Anfänger und Fortgeschrittene. Preise 2er Kanu 10.00 Euro pro Stunde.

paddel-meier Bootsvermietung
Heinrich-Osterath-Straße 256
21037 Hamburg-Kirchwerder
Tel. 040/737 22 70
täglich 10-18, April-Oktober
Vom Bahnhof Bergedorf mit Bus 222 Halstestelle Wulfsbrücke, in Fahrtrichtung gehen, dann links.
http://www.paddel-meier.de   DIE KOMBI
Die Bootsvermietung Zur Gondel liegt am Ufer des Osterbekkanals im schönen Winterhude. Hier gibt es eine Kombination aus Bootsverleih und Restaurant. Fahrgäste können hier wählen zwischen Kanus/Kajaks, Ruderbooten und Tretbooten. Für Gruppen gibt es auch Mannschaftsboote von 6 bis zu 18 Personen. Ein Zweier-Kanu, Ruderboot oder Tretboot kosten jeweils 9,50 Euro pro Stunde. Die Preise für Mannschaftsboote liegen zwischen 26 und 100 Euro pro Stunde, je nach Größe. Tagespreis für ein Drachenkanu für 9-14 Personen liegt z.B. bei 385,00 Euro. Reservierung der Boote ist nicht möglich, es stehen aber 180 Boote zur Verfügung.

Bootsvermietung Zur Gondel, Kämmererufer 25,
U-Saarlandstraße, Tel. 279 41 84, Öffnungszeiten
Mo-Sa 10-21 Uhr, So 9-21 Uhr,
http://www.bootsvermietung-dornheim.de 
VENEZIANISCHE GONDELN
Ebenfalls bei der Bootsvermietung Zur Gondel können elegante Gondeln im original venezianischen Stil mit qualifiziertem Gondoliere oder Gondoliera stundenweise gemietet werden. Diese/r steht hinten auf dem Heck und führt die lange Ruderstange, genannt Remo, mit gleichmäßig wiederkehrenden, ruhigen Bewegungen der Arme, so dass die Gondel in stiller Eleganz dahingleitet. Als Fahrgast können sie rückengepolstert in der Bootsmitte sitzen und still dahingleitend Hamburg von seiner schönsten Seite aus genießen. Es gibt 5 unterschiedliche Wasserrouten auf der Alster und in Hamburgs Kanälen. Die Fahrtzeit liegt zwischen 1,5 und 3,5 Stunden. Die kürzeste Fahrt kostet 140 Euro. Bei eigener Streckenwahl ist auch eine stundenweise Anmietung möglich. Nach den Fahrten kann man sich gemütlich am Steg, auf der Außenterrasse oder im Restaurant erholen.

Bootsvermietung Zur Gondel, Angabe zur Adresse siehe oben


DIE ALTERNATIVE

Einfach übers Wasser gleiten, hier mal nicht im Boot sondern mit dem Rad! Das Schiller Bike ist wie ein Rad, ist aber ein Boot. Halb Katamaran, halb Fahrrad ist es ist kompakter und agiler als ein herkömmliches Boot. Man kann entspannt oder sportlich über das Wasser gleiten. Mit einer geführten Tour auf der Alster und ihren angrenzenden Kanälen oder ganz individuell mit einem Leihbike die schönsten Seiten Hamburgs entdecken. Das Bike ist stabil, kippsicher und leicht zu manövrieren, lästiges Umziehen ist nicht nötig, da ein Kentern fast unmöglich ist. Die Mietpreise liegen bei 23,00 Euro pro Stunde für ein Bike, mietet man zwei kostet es 41,00 Euro. Eine Tour findet mit mindestens 4 Teilnehmern statt, Vorausbuchungsfrist 3 Tage, ca. 90 Minuten kosten 49,00 Euro pro Person incl. Einweisung, Schwimm/Rettunswesten, Snack und Getränk.

AlsterRadler Station am Anleger Hamburg
Deelbögenkamp 2-3, 22297 Hamburg, U1-Lattenkamp
Täglich 9.30 – 18.00 Uhr vom 18. April bis 31. Oktober
http://www.alsterradler.de  MIT STRANDFEELING
Hier findet man ein ruhiges Fleckchen am Wasser, mitten in der Stadt mit Beachclub und einem Sandstrand. Man kann mit Kanus, Kajaks, Tretbooten, SUPs die Kanäle zwischen Alsterdorf, Eppendorf, Groß Borstel und Winterhude erobern oder für eine größere Gruppe Drachenboote ausleihen oder sich ganz hawaiianisch mit dem Outrigger vorwärt bewegen. Preise für Kajak/Kanu/SUP für 2 Pers. 12,00 Euro die Stunde. Tretboot für 5 Personen 20,00 Euro. Von hier starten auch die Alsterradler, siehe auch DIE ALTERNATIVE.

Anleger Hamburg
Deelbögenkamp 2-3
Tel. 51 77 01
Öffnungszeiten So-Do 10-19 Uhr, Fr-Sa 10-21 Uhr,
http://www.anleger-hamburg.de
U1 Lattenkamp

AUF DER LIEBESINSEL
Hier ist die Bootsvermietung Stadtparksee beheimatet. Von dort kann mit Tretbooten, Ruderbooten und Kanus Hamburgs Kanäle und die Alster erkunden und direkt über den Goldbekkanal auf die Alster schippern und so Hamburg von der Seeseite kennenlernen. Ein kleines Tretboot und ein Kanu kosten jeweils 12 Euro pro Stunde. Zudem gibt es Ruderboote für bis zu 5 Personen für ca. 16 Euro pro Stunde. Für Kinder gibt es während der Schulferien besondere Ermäßigungen.

Bootsvermietung Stadtparksee,
Südring 5a, Tel. 27 34 16,
täglich 11-20.30,
http://www.stadtparksee.de
U3 Borgweg oder Saarlandstraße

AM ALSTERWANDERWEG
Hier ist sehr idyllisch der Bootsverleih Töns am Restaurant „Zur Ratsmühle“ zuhause. Eine Bootstour im Alstertal kann hier mit 2er und 4er Tretbooten, Kanus bis max. 4 Personen, Kajaks und Ruderbooten gestartet werden. Tretboote und Ruderboote kosten 12 Euro pro Stunde für 1-2 Personen. Kanus werden ab 2 Stunden vermietet für 15,00 Euro pro Stunde. Nach der Bootstour lädt die Terrasse mit 120 Sitzplätzen nicht nur im Sommer zum Verweilen ein.

Bootsvermietung Töns,
Ratsmühlendamm 2,
Tel. 59 94 98, täglich 10-20 Uhr,
http://www.bootsvermietung-toens.de
U1 Klein-Borstel