Tierpark Arche Warder – Ein Erlebnis für die ganze Familie

Die Arche Warder ist mehr als ein Tierpark: Nicht Löwen und Elefanten warten hier auf die Besucher, sondern vom Aussterben bedrohte Haustiere, die zum Teil so selten sind wie der sibirische Tiger! Girgentana Ziegen, die tauchenden Turopolje-Schweine und Poitou-Riesenesel sind nur einige Beispiele der fast 86 verschiedenen seltenen Nutztierrassen in Europas größtem Zentrum zum Erhalt dieser Tierrassen.

Die Arche Warder ist auch ein lebendes Museum – ein Museum, in dem man alles anfassen darf! Das steinzeitliche Steinschaf, das mittelalterliche Exmoor-Pony oder die Englischen Parkrinder sind Nutztierrassen, deren Ursprünge bis in längst vergangene Epochen zurückreichen.

Hier kann man auch Kindergeburtstage unter bestimmten Motti feiern. Weitere Angebote: Natural Horsemanship für Erwachsene und Kinder, Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Tages- und Ferienkurse „Pferdeflüstern für Kids“, Führungen auf Deutsch, Dänisch und Englisch, Angebote für Senioren, Führungen mit anschließender Kaffee-Kuchen-Tafel und mehr.