Stiftung Hamburg Maritim – Schlepper FAIRPLAY VIII

Sie sind die Kraftprotze des Hafens: Die Hafenschlepper. Ohne sie kommt kein „großer Pott“ an seinen Platz. Für die Mannschaft heißt das: konzentrierte und präzise Arbeit, bei jedem Wind und Wetter. Für Gäste ist da kein Platz an Bord.
Doch wer schon lange davon träumt, trotzdem einmal Schlepper zu fahren, kann diesen Traum jetzt verwirklichen: FAIRPLAY VIII ist ein echter Hamburger Hafenschlepper, Baujahr 1962. Als Traditionsschiff bugsiert er zwar keine Containerriesen mehr durch den Hafen, aber dafür ermöglicht er Gästen ein authentisches Hafen- und Schiffserlebnis.
Am 13. April heißt es wieder „Leinen los“. Die erste Fahrt nach der Winterpause ist ein Dämmertörn zur Langen Nacht der Museen. So kann die Museumsnacht einmal ganz anders an Bord eines fahrenden Museumsschiffs erlebt werden. Und während durch den Hafen und auf der Elbe entlang gefahren wird, kann die ehrenamtliche Crew zu allem rund um Schiff und Hafen befragt werden.