Dolce Vita in der Dolce Villa

Dolce Vita in der Dolce Villa. In einer der schönsten Straßen Hamburgs, der Wohlers Allee, gibt es seit April einen kleinen, feinen Laden mit süßer Feinkost, Gebäck, Kuchen und Kaffee zum mitnehmen. Nach ausgiebiger Verkostung und hinreißender Beratung stehen meine Favoriten fest: handgeschöpfte Schokolade gefüllt mit Single Malt Whiskey von Schell und diverse Schokopralinen. Unbedingt probieren sollte man die Croissants – direkt aus Frankreich – sie zergehen wie Butter auf der Zunge. Und auch die Augen dürfen genießen. Der Laden wurde von der Hamburger Künstlerin Jeannine Platz persönlich mitgestaltet und einige kleine Kunstwerke von ihr gibt es sogar zum Mitnehmen. Dazu noch meine Rettung für den Muttertag. Am Freitag, den 9. Mai von 16 – 18.30 Uhr, kreiert die Künstlerin ganz individuelle Schönschrift-Unikate die mit den handgeschöpften Schokoladen, Pralinés und süßen Versuchungen der Dolce Villa zu einem persönlichen Muttertagsgruß zusammengestellt werden können. Liebe Mama, das ist aber nun wirklich eine Ausnahme. Bitte erwarte nicht, dass ich jedes Jahr so was Tolles auffahren kann. Ein kleiner Tipp noch zum Schluss: jeden Samstag zwischen 14-16 Uhr gibt es in der Dolce Villa Kuchenstunde. Köstliche Kuchen nach besonderen Rezepten fürs Wochenende. Die Woche hat einfach viel zu wenig Samstage.  Ihr