Die Teekiste – Teespezialitäten aus aller Welt

Foto: Teekiste „DIE TEEKISTE“, gegründet 1965, wird inzwischen in dritter Generation von Swantje Neven geführt. Im gediegenen Ladengeschäft direkt in der Hamburger City, in der Mohlenhofstraße 8, erwartet den Kunden eine grandiose Auswahl an Teespezialitäten. Über die typisch norddeutsche Ostfriesenmischung hinaus werden hier Schwarztees wie Assam, Ceylon und Darjeeling genauso fachkundig angeboten wie Grüntee, Rooibusch-, Früchte- oder Kräutermischungen. Die klassischen Tees importiert „DIE TEEKISTE“ selbst. Alle Mischungen werden nach eigenen Rezepten im Lager in Ahrensburg hergestellt.
Für den stilgerechten Teegenuss bietet DIE TEEKISTE ihren Kunden spezielles Teegeschirr und Zubehör, wie die Patent-Kippkanne oder die außergewöhnlichen „Funny Teapots“, die auch von Sammlern geschätzt werden. Zur Angebotspalette gehören ferner Samoware aus eigener Produktion.
Nachhaltiger Kundenservice wie Reparaturen und Besorgung von Ersatzteilen werden selbstverständlich ausgeführt.
Alle Artikel können auch über den Onlineshop unter http://www.teekiste.com bestellt werden.  Die ausgefallenen „Funny Teapots“ werden von Sammlern geschätzt.Übrigens: Weltmeister im Teetrinken sind die Ostfriesen mit 290 Litern Tee im Jahr – die deutschen Küstenbewohner liegen damit weit vor den Traditionstrinkern aus England und Irland.