Alstervergnügen 2017 – Die Binnenalster glüht

Geballter Hamburger Lokalkolorit für alle Land- und Wasserratten an vier Tagen vom 31. August bis zum 03. September.
Einiges hat sich verändert und somit verspricht das diesjährige Alstervergnügen die geballte Hamburg-Power.

Vier unterschiedlich beflaggte Alster-Meilen rund um die Binnenalster präsentieren die vielen Gesichter der Hansestadt mit Kultur, Hamburger Sounds und nordischer Kulinarik.
Hamburg ist Vielfalt und bunte Kultur: Von Rock über Jazz bis Klassik, von Kunstausstellungen zur Hamburger Geschichte, von Entertainment bis zu Leckerbissen für Kulturaffine und Genießer, von Kinderspaß bis Wassersport, von Salsa-Tanz bis Party. Alles vor und nach dem legendären Feuerwerk, das dieses Jahr von Schauspieler Heinz Hoenig moderiert wird, der sicherlich noch vielen als König von St. Pauli bekannt ist.

Vier Themen-Meilen „Ballindamm-Partyzone“, „Lounges an der Lombardsbrücke“, „Flaniermeile Jungfernstieg“, „Fine & Wine“ am Neuen Jungfernstieg“, bieten für jeden Besucher etwas und zeigen das Alstervergnügen von einer ganz anderen Seite, als es sicher vielen Besuchern im Gedächtnis geblieben ist.

Gerade das Musikprogramm besticht mit seinem neuen Konzept und den Fokus auf Hamburger Künstler.
Auf der Wasserbühne am Jungfernstieg geht es mit Rock & Pop & Singer-Songwriter vier Tage lang zur Sache – moderiert wird dies von Sven Flohr von Alsterradio.
Auf der Clubbühne von Hamburg1 hingegen wird Hamburgs Clubgeschichte musikalisch präsentiert und mit spannenden Interviews bereichert. Volles Programm jeden Tag bis 24 Uhr.

Das Alstervergnügen 2017 wird ein Fest von Hamburgern für Hamburger und seine Besucher.
Alstervergnügen, rund um die Binnenalster, 31.08-03.09., Feuerwerk am Do-Sa. gegen 22:45 Uhr. U/S-Bahn Jungfernstieg