48h Wilhelmsburg – Musik auf der Elbinsel

Wilhelmsburg gehört immer noch zu den Stadtteilen, die ein klein wenig unterschätzt werden. Obwohl sich hier in den letzten Jahren viel getan hat und auch mit der Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße noch viel mehr tun wird, liegt die Insel im Süden von Hamburg noch nicht direkt im Fokus von Hamburg-Besuchern und natürlich den Hamburgern selber.

Von Freitag, 10. Juni, ab 18:00 Uhr bis Sonntag, 12. Juni, bis 18:00 Uhr gibt es nun einen Grund mehr, dies zu revidieren und den wachsenden Stadtteil zu besuchen.
Mit “48h Wilhelmsburg” hat das Netzwerk „Musik von den Elbinseln“, dasseit 2007 Schulen, Institutionen, Veranstaltungsorte, Profis und Semi-Professionelle vernetzt, eine ganz eigene Veranstaltung auf die Beine gestellt, die den besonderen Charakter des Stadtteils wiederspielen soll.

So entstand ein vielfältiges Programm mit 148 Acts an 63 Orten. Weit über 1.000 Beteiligte machen das Festival zu dem was es ist: Ein offenes, interkulturelles und interaktives Angebot, das Räume schafft, sich auszuprobieren und auszutauschen, um den Stadtteil und seine Menschen von einer neuen Seite kennenzulernen. Die Veranstalter nennen das „Musikalisches Community Building“. Und das hat im vergangenen Jahr schon sehr erfolgreich funktioniert. Alle Termine und Orte sind unter: musikvondenelbinseln.de/48h zu finden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner