16. Hamburger Comedy Pokal – Es kann nur eine(n) geben

Bereits seit 16 Jahren starten 20 Comedians mit dem härtesten und beliebtesten Comedy Wettbewerb Hamburgs ins neue Jahr – und schenken sich nichts. Ob Comedy, Kabarett oder Musik-Comedy, zwei Runden sind zu überstehen, um das Finale zu erreichen und einen der einzigartigen Frottier-Pokale zu ergattern. Der Hamburger Comedy Pokal ist für viele der teilnehmenden Künstler das Sprungbrett, den Norden und den Rest der Republik zu erobern, standen doch bereits berühmte Comedians wie Cindy aus Marzahn auf dem Preisträger-Treppchen. Die Pokale stammen vom Hamburger Frottierhandtuch-Designer Andreas Linzner, einem ausgewiesenen Frottierhandtuch-Experten. In seinem Atelier auf der Veddel fertigt er die Pokale aus recycelten Frottierstoffen der 60er-70er Jahre im Linzner Stil an. Die Pokale haben jedes Jahr ein neues Design. Und selbstverständlich: Jeder ist ein Unikat. Im Finale im Schmidts TIVOLI müssen die Teilnehmer noch einmal so richtig Gas geben: Schließlich kämpfen sie auch um insgesamt 6.000,- Euro Preisgelder. Eine Jury aus Hamburger Journalisten und Programmleitern entscheidet über die Plätze eins bis sechs. Und das Publikum darüber, wer den Publikumspreis in Höhe von 500,- Euro bekommt.

Der Hamburger Comedy Pokal findet dieses Jahr vom 26. bis 29. Januar statt. Karten ab 15 Euro am jeweiligen Veranstaltungsort, für das Finale am 29.01. an allen VVK-Stellen.