Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

40 Jahre Pressefotografie

14. Juli @ 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 14. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 15. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 16. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 17. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 20. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 23. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 24. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 26. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 27. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 28. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 29. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 30. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 31. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 2. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. August 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 6. August 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 7. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 9. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. August 2022

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. August 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 13. August 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 14. August 2022

Fast 40 Jahre haben die vier Hamburger Pressefotografen Klaus Bodig, Jürgen Joost, Andreas Laible und Ronald Sawatzki das Leben dieser Stadt in Lichtbildern festgehalten. Ob Kultur, Politik, Wirtschaft, Sport oder Reportage, das Spektrum der Tätigkeit war breit gefächert. Veröffentlicht haben die vier Protagonisten in Tageszeitungen, Magazinen, Büchern, Werbebroschüren, auf Plakaten und in den letzten Jahren auch zunehmend in den neuen Medien.

Mit der Kamera betrachteten sie ihre Stadt aus ganz eigenen Blickwinkeln. Sie hielten mit ihrem Auge das politische Geschehen im Hamburger Rathaus, auf Parteitagen oder bei der Wahl fest. Auch das ablichten von Theater-Fotoproben oder Konzerten, sowie die Reportage-Fotografie gehörten zu ihrem täglichen Arbeitsfeld.

„Sie kennen diese Stadt und die Stadt kennt sie“, wie einst ein Chefredakteur sagte.

Nun haben sie ihr Lebenswerk in vielen Stunden gesichtet, sortiert, und aufgearbeitet. Nach langen Diskussionen haben sie sich entschlossen aus diesem Fundus eine große Retrospektive der Pressefotografie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien sagt über die Ausstellung:
„Es gibt nicht viele, die Hamburg und die Menschen in der Hansestadt so gut kennen, wie die Fotografen Klaus Bodig, Jürgen Joost, Andreas Laible und Ronald Sawatzki. Kaum ein Ereignis in den letzten vier Jahrzehnten, bei dem nicht mindestens einer von ihnen dabei gewesen ist. Ihre Bilder sind einmalige Zeitzeugnisse, erzählen von historischen Zeitenwenden, von tiefer Freude und Trauer und sie erinnern uns an große Persönlichkeiten. Gemeinsam haben sie nun ihr Lebenswerk gesichtet und dabei die letzten Jahrzehnte Revue passieren lassen. Herausgekommen ist eine ganz besondere Ausstellung, die uns mitnimmt in 40 Jahre vor allem Hamburger Geschichte und 40 Jahre Pressefotografie.“

Details

Datum:
14. Juli
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.fabrikderkuenste.de/veranstaltungen.html

Veranstalter

VADB Formular (DM)
E-Mail:
leistner@hamburg-tourismus.de

Veranstaltungsort

Fabrik der Künste
Kreuzbrook 10-12
Hamburg, 20537 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen