Open Air Kinos – Film & Frischluft

Mal warm, dann wieder kalt, der Hamburger Sommer ist nicht wirklich so wie wir uns ihn vorgestellt haben. Trotzdem wollen wir uns davon nicht unsere Laune vermiesen lassen und den Sommer richtig nutzen, dazu gehört auch der Besuch von Open Air Kinos. Wo sich diese in Hamburg verstecken, haben wir einmal zusammengefasst.

Zeise Open Air Kinos

Täglich begeistert das Zeise Open Air Kino in Altona seine Besucher mit einem neuen Film den man unter freiem Himmel genießen kann. Hier muss man sich nicht zwischen Sonnenuntergang und einem Film entscheiden, denn man kann beides haben. Das aktuelle Programm findet ihr hier.

Preis: 8 Euro, 7 Euro ermäßigt

Schanzenkino

Im Schanzenpark wird die alltägliche Wiese, abends zu einer Picknick- und nachts zu einer Kinowiese umfunktioniert. Auf einer 128 m² großen Leinwand wird ein täglich wechselnder Film gezeugt. Auch Smiley’s Pizzas findet man vor Ort am Castro-Container an, wer sich also nicht für das Picknick vorbereitet, kann hier was zu Essen bekommen. Das aktuelle Programm gibt´s hier

Preis: 8 Euro, 7 Euro ermäßigt, Überlängezuschläge

Freiluftkino auf dem Rathausmarkt

Für die erste August Hälfte hat sich der Rathausmarkt für den Abend zu einer Open Air Fläche verwandelt. Eine tolle Atmosphäre entsteht durch die Location und das Filmerlebnis, auch wenn diese meist etwas älter sind. Tipp von uns: Decken mitbringen!

Preis: kostenlos Programm: hier

ElbFilmKunst

An verschiedenen Orten in Hamburg zeigt die ElbFilmKunst jeden Samstag, sobald es anfängt dunkel zu werden, einen Film. Das Besondere an diesem Open Air Kino? Um mögliche Anwohner oder Menschen im Allgemeinen nicht durch die Lautstärke des Filmes zu stören, werden schnurlose Kopfhörer verteilt. Dadurch kann die gewünschte Sprache auch selber gewählt werden.

Programm: hier