Mit Fahrrad & Fähre: eine ganz besondere Radtour

Mit Fahrrad & Fähre: Am Deich lässt es sich gut erholen
Am Deich entlang lässt es sich besonders komfortabel radeln

Das Hamburger Umland lockt mit Natur, kulturellen Highlights und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Das gilt besonders für die Region Stade-Altes Land. Diese Gegend ist zudem ideal für eine Radtour. Hier gibt es kaum Steigungen, die Landschaft ist reizvoll und man kann immer wieder Neues entdecken. Mit Fahrrad & Fähre nämlich. Ausgangspunkt unserer Tour ist Stade. Aber zunächst fahren wir mit dem umweltfreundlichen Hybrid-Katamaran Liilesand vom Fischmarkt aus nach Stadersand und von dort nach Stade.

Mit Fahrrad & Fähre: Altstadt von Stade
Ausgangspunkt der Tour ist Stade

Vom Bahnhof in Stade aus geht es in Richtung Norden zum mit Wasser gefüllten Burggraben. Den überqueren wir und sind in der wunderschönen Altstadt von Stade mit ihren pittoresken Fachwerkhäusern aus dem 17 Jahrhundert und dem Hansehafen. Weiter geht es am Graben entlang bis zur nächsten Straßenkreuzung, an der wir rechts abbiegen.

Wir folgen dem Straßenverlauf zur Schwinge. Das ist ein kleiner Nebenfluss der Elbe. Nachdem wir vor uns einen kleinen Bach sehen, fahren wir nach rechts, unter der Straße, dann halb links nach Melau. Von dort aus geht es nach Bassenfleth. Dort erreichen wir den Elbdeich. Radeln am Deich ist das pure Vergnügen. Die Strecke ist gerade, ein frischer Wind sorgt für Abkühlung und um uns herum bereitet sich die Natur auf den Sommer vor.

Von der Elbe ins Landesinnere

In Grünendeich verlassen wir die Elbe und radeln an der Lühe ins Landesinnere. In Mittelkirchen angekommen, folgen wir der Straße bis zur Vorfahrtstraße. Dort wechseln wir die Flussseite. Weiter geht es nach Jork. Hier legen wir einen Boxenstopp ein.

Mit Fahrrad & Fähre: Hofladen des Herzapfelhofs
Frische Säfte vom Herzapfelhof Lühs sind idealer Durstlöscher

Auf dem Herzapfelhof Lühs können wir uns im Hofladen mit frischem Obst und leckeren Säften eindecken. Ein besonderer Leckerbissen sind übrigens die Apfelchips und wer mag, kann hier auch eine Baumpatenschaft übernehmen und künftig Äpfel vom eigenen Baum ernten. Den Herzapfelhof findet man am Osterjork 102.
Einen Abstecher wert ist in Jork auch die Nordik Edelbrennerei. Im Shop findet man Hochprozentiges für Zuhause oder als Mitbringsel. Nordik findet man ebenfalls im Osterjork, allerdings unter der Hausnummer 140.

Mit Fahrrad & Fähre: Elblinie, Fähre Liilesand
Mit der Liinsand geht es zurück nach Hamburg


Vom Osterjork aus wenden wir uns jetzt nach Westen Richtung Zum Gräfenhof. Dann kommen wir an einen Kreisverkehr, Dort nehmen wir die zweite Ausfahrt in Richtung Westerjork bis wir zu einem zweiten Kreisel kommen. Hier nehmen wir die erste Ausfahrt (Yachthafenstraße). Dann biegen wir links ab auf Neuenschleuse. Jetzt geht es immer geradeaus an Lühesand vorbei bis nach Stadersand. Dort nimmt uns die Fähre Lillesand wieder mit zurück nach Hamburg.