Tellavision

Datum/Zeit
27/11/2020
ab 20:30 Uhr

Kategorien


Als »Hardware Post-Pop« bezeichnet die Musikerin und Labelbetreiberin Fee Kürten das Genre ihres Projekts Tellavision. Ihr Avantgarde-Sound klingt reduziert wie Neue Musik, rhythmisch wie Krautrock, und melodisch wie Pop. Das neueste Album »Add Land« handelt von Ängsten – und von der Liebe, mit der sie sich überwinden lassen.
Die Elbphilharmonie versteht sich als Konzerthaus für alle. Darum holt die hauseigene Reihe »Made in Hamburg« lokale Rock-Pop-Künstler aus den Clubs in den Kleinen Saal. Schließlich haben sie am guten Ruf der Musikstadt Hamburg entscheidenden Anteil – und machen einfach gute Musik.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

 

Event direkt Buchen:

hier klicken

Location: Elbphilharmonie (Kleiner Saal) | Platz der Deutschen Einheit 1 | 20457 Hamburg