SUPER PEOPLE STAGE! : PUDER (Catharina Boutari)

Datum/Zeit
30/07/2020
ab 18:00 Uhr

Kategorien


Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Anstelle einer Ticket-Einrichtungsgebühr geht 1,00 € je Ticket an die Clubstiftung. http://stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de/

 

SUPER PEOPLE STAGE! – in Kooperation mit RockCity

 

PUDER (aka Catharina Boutari)

 

Catharina Boutari

„Ich baue Welten“, sagt Catharina Boutari über ihr vielfach beschäftigtes Dasein. Sie ist Musi- kerin, Produzentin, Opernregisseurin. Sie betreibt mit Pussy Empire Recordings ihr eigenes Plattenlabel und lädt Theaterinszenierungen mit Musik auf. Sie ist kritischer Geist, funken- sprühendes Wesen und beherzte Macherin. Diverse Identitäten mit selbstverständlichem Verve in sich zu vereinen, hat Catharina Boutari, geboren in Österreich, als Kind eines ägyptischen Vaters und einer deutschen Mutter gelernt. Eher zufällig landete sie mit 14 in ihrer ersten Band und wollte fortan nichts anderes als zuerst laute Musik zu machen, dann Popmusik mit lauten Gitarren, um heute sehr zeitgemäßen internationalen Pop zu produzieren, der sich weder an die Normen der Produktionsbedingungen noch an andere Konventionen hält. Der Einstieg in das Musikbusiness erfolgte 1997 mit ihrer Band Uh Baby Uh, solo ging es unter eigenem Namen oder unter dem Pseudonym Puder weiter, meist mit deutschsprachigem Indie-Rock, 2012 aber auch mit ungewöhnlichen Coverversionen als Teil von The Stewardesses. Viel Aufsehen erregte sie 2014 in Hamburg auch mit ihrem Theater Roadmovie PuderZucker am St. Pauli Theater und wurde daraufhin vom Reeperbahnfestival mit ihrem Stück eingeladen. Seit 2001 ist sie Chefin des Musiklabels Pussy Empire Recordings, das nur Musik von Frauen veröffentlicht.
 

„Catharina Boutari ist Hamburgs Göttin aus der Ideenmaschine, wenn es darum geht, den Soundtrack einer Stadt entscheidend mitzuprägen. Als Sängerin und Songschreiberin mit tollem Gespür für Melodien, als Label-Betreiberin mit dem Blick für das Unkonventionelle, selten Gewagte und als Theaterregisseurin für bunte Unterhaltung mit Tiefgang.“
— Reeperbahnfestival
 

Hier das absolut wichtigste zu unseren kommenden Konzerten:

Es ist zwingend notwendig, eine ausgefüllte Einverständniserklärung für eure Kontaktdaten mitzubringen. Diese erhaltet ihr unter:
https://www.knusthamburg.de/infos/rider/

Ohne dieses Formular ist – auch mit einem Vorverkaufsticket – kein Einlass möglich !

 

Knust-Sit-Away-Biergarten-Regeln

 

– Wir regulieren den Einlass unserer Gäste, um die zulässige Gesamtkapazität nicht zu überschreiten.

– Wir bitten jeden unserer Gäste, sich am Einlass die Hände zu desinfizieren.

– Wir haben Außenplätze mit 1,5m Mindestabstand. Bitte setzt euch nur auf die markierten Flächen. Der Innenbereich bleibt weiterhin geschlossen.

– Der Zugang zu unseren Toiletten ist nur einzeln möglich.

– Unser Mehrweggeschirr wird nach Hygiene Standard DIN Spec 10534 gereinigt und ist somit keimfrei.

– Die Benutzung einer selbst mitgebrachten Schutzmaske wird dringend empfohlen.

– Bitte hinterlasst am Einlass eure Emailadresse zur Infektionskreis-Nachverfolgung. Die Daten werden von uns nach einem Monat gelöscht.

 

Knust-Patenschaft: https://www.facebook.com/events/737088330154223/

Rettet-das-Knust-Merchandise: https://knust.wizard.gmbh

 

 

Einlass: 16:00 Uhr

 

Event direkt Buchen:

hier klicken

Location: Knust | Neuer Kamp 30 | 20357 Hamburg