Pro-Log-Konzert der Symphoniker Hamburg

Datum/Zeit
25/10/2020
ab 17:30 Uhr

Kategorien


Mit den Pro-Log-Konzerten widmen sich die Symphoniker Hamburg nun bereits im zweiten Jahr außergewöhnlichen Komponisten des 20. Jahrhunderts. In den von Chefdirigent Sylvain Cambreling moderierten Kurzkonzerten geht es in dieser Saison um die »Intuitive Improvisation« des italienischen Komponisten Giacinto Scelsi (1905-1988). Scelsi nahm seine Einfälle mit dem Klavier, der Ondioline – einem monophonen, auf Röhrentechnik basierenden Tasteninstrument – oder Tonband auf, ließ sie transkribieren und instrumentalisierte sie anschließend. Das Ergebnis: sphärische Avantgarde-Musik. Zusammen mit den jeweils folgenden Sinfoniekonzerten versprechen die Pro-Log-Konzerte neue Höreindrücke und tiefe Einblicke in die zeitgenössische Musik und ihre Protagonisten.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

 

Event direkt Buchen:

hier klicken

Location: Laeiszhalle (Großer Saal) | Johannes-Brahms-Platz | 20355 Hamburg