NDR Elbphilharmonie Orchester / Jean-Guihen Queyras / Rafael Payare

Datum/Zeit
15/01/2021
ab 20:00 Uhr

Kategorien


Im Auftrag des NDR verwandelte Hans Werner Henze 2004 den dionysischen Mänadentanz aus der Oper »Die Bassariden« in ein eigenständiges Orchesterstück. Das Orchester führte das Werk damals zum ersten Mal auf. Zum 75-jährigen Jubiläum steht das Werk nun erneut auf dem Programm des NDR Elbphilharmonie Orchester – diesmal unter der Leitung des charismatischen Venezolaners Rafael Payare. Dionysos, der griechische Gott des Rausches dürfte auch das weitere Programm beeinflusst haben: Salomes Tanz, mit dem Richard Strauss das Publikum schockte, sein Jugendwerk »Don Juan«, das die Liebesabenteuer des großen Frauenheldes beschreibt, und Édouard Lalos romantisches Cellokonzert, mit dem Jean-Guihen Queyras sein spätes Debüt beim Orchester gibt.

 

Event direkt Buchen:

hier klicken

Location: Elbphilharmonie (Großer Saal) | Platz der Deutschen Einheit 1 | 20457 Hamburg