NDR Elbphilharmonie Orchester / Alan Gilbert

Datum/Zeit
01/11/2020
ab 19:00 Uhr

Kategorien


Am 30. Oktober 1945 leitete Hans Schmidt-Isserstedt, der erste Chefdirigent des Sinfonieorchesters des Nordwestdeutschen Rundfunks, das Gründungskonzert in der vom Krieg verschonten Laeiszhalle. Die Aufbruchsstimmung von 1945 setzt heute fort, nicht zuletzt dank der neuen Heimspielstätte am Hafen. Die Feierlichkeiten zum 75-jährigen Jubiläum krönt ein Festkonzert in der Elbphilharmonie: Auf dem Programm steht dann ein neues Werk von Mark-Anthony Turnage, das der NDR gemeinsam mit der BBC in Erinnerung an die Neuformierung des Orchesters durch die britische Militärregierung in Auftrag gegeben hat. Außerdem spielt Frank Peter Zimmermann das Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy, das kein Geringerer als Yehudi Menuhin im Juli 1945 mit dem frisch gegründeten Orchester aufnahm.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

 

Event direkt Buchen:

hier klicken

Location: Elbphilharmonie (Großer Saal) | Platz der Deutschen Einheit 1 | 20457 Hamburg